Verschiedenes rund um Dach und Fassade


Neben den klassischen Dachdecker- & Fassadenarbeiten sind es vor allem Flaschner- / Blecharbeiten, der Einbau von Dachfenstern, Asbestentsorgung und insbesondere alle Themen rund um Dämmung und Energie sparen, die wir als Dachdecker zusätzlich in unserem Leistungsportfolio haben.

Haben Sie eine besondere Anforderung an Ihrem Neubau oder bei Ihrem Renovierungsprojekt? Fragen Sie uns einfach! Sollten wir selber keine Lösung anbieten können, empfehlen wir Ihnen gern kompetente Handwerker aus unserem Netzwerk.

Blecharbeiten

Unser Arbeitsstil ist gekennzeichnet von Qualitätsbewusstsein, Präzision und Zuverlässigkeit. Technisches Know-How und geschulte Mitarbeiter ermöglichen große Flexibilität. Wir arbeiten mit Verwahrungen aller Art für Steildach, Flachdach, Fassadenbau mit Kupfer, Reinzink, Alu und Edelstahl. Herstellung in eigener Werkstatt.

BERGER Dettenhausen - Blecharbeiten, Wärmedämmung

Wohndachfenster

Höchste Qualität, einfache und sichere Bedienung sowie neuste Lösungen ermöglichen eine Anpassung des Wohndachfensters an jede Raumart, um die Ansprüche der Kunden zu befriedigen. Wohndachfenster sind aus erstklassigen Materialien unter Verwendung neuster Technologien gefertigt. Das garantiert Haltbarkeit, Sicherheit, Funktionalität und vor allem sehr gute Thermoisolierung.

Wohndachfenster sind zu einem untrennbaren Elemente von Neubauten geworden. Und sie sind zudem in bisher nicht genutzten Dachgeschossen verwendbar.

Die Möglichkeiten, einen interessant gestalteten Raum zu realisieren, sind sehr groß. In Abhängigkeit von Ihren Präferenzen und Vorstellungen des Designers können alle Entwürfe, auch sehr individuelle Ideen umgesetzt werden.


Wärmedämmung

Mehr Komfort und weniger Kosten. Eine gute Wärmedämmung senkt die Heizkosten, steigert den Wert einer Immobilie und schützt die Bausubstanz des Gebäudes. Aber schlecht gedämmte Wohnhäuser belasten nicht nur den Geldbeutel, sondern auch das Wohlbefinden oder womöglich sogar die Gesundheit der Bewohner.

Für ein gesundes Raumklima spielt die Temperatur der Innenwand eine entscheidende Rolle. Diese darf höchstens zwei Grad unter der Raumlufttemperatur liegen, sonst entsteht Zugluft. Denn die warme Zimmerluft kühlt beim Kontakt mit der ungedämmten, kalten Wand ab und gleitet dann wie ein Fallwind nach unten. Um das auszugleichen, heizt man meist verstärkt, doch das kann den Effekt nicht abmildern, sondern treibt lediglich die Kosten in die Höhe.

Unzureichende Wärmedämmung kann sogar die Gesundheit gefährden. Gefährliche Schimmelpilze befallen vor allem den Putz und die Tapeten an kalten Außenwänden. Die Innenseiten dieser Wände kühlen oft so stark ab, dass sich die Luftfeuchtigkeit dort absetzt. Da hat die beste Heizung dann keine Chance, dies auszugleichen.

September, Oktober, November, Dezember ...die kalte Jahreszeit wirft ihre Schatten voraus.

Und damit Sie keine kalten Füße bekommen ist jetzt der richtige Zeitpunkt für die Dämmung Ihres Dachbodens. Seit 2011 müssen Dächer oder oberste Geschossdecken auch in Altbauten, gemäß der Energiesparverordnung (EnEV), gedämmt sein. BERGER ist Ihr Ansprechpartner für Planung und schnelle Ausführung.

Warum dann nicht jetzt dämmen?

Das höchste Einsparpotenzial liegt für Sie unterm Dach! Auch wenn es derzeit nicht als Wohnraum genutzt wird, drängen sich trotzdem gute Gründe für eine Dachboden-Dämmung auf. Durch fachgerechte Dämmung sparen Sie bis zu 70% Heizkosten. BERGER steht für Erfahrung und Kompetenz.

Warum dämmen?

Nun, Wärme steigt immer nach oben und entweicht dort mit Vorliebe in die Atmosphäre. Es droht ein hoher Energieverbrauch und bis zu 20% Wärmeverlust. Also bares Geld. Und wer hat schon Geld übrig, das einfach so in die Atmosphäre entweicht? BERGER steht für kostengünstige Umsetzung.

Was ist bei der Dämmung zu beachten?

Wie bei allen Wärmedämmungen ist auch bei der Dachboden-Dämmung zum einen die Präzision der Arbeit im Vordergrund und zum anderen drängt sich die Frage auf nach der optimalen Dämmstoffdicke. Also Arbeitsausführung und Materialqualität. BERGER steht für Präzision und Qualitätsarbeit.

Woran zuerst denken?

Bei der Sanierung Ihres Hauses haben Sie viele Möglichkeiten, Energie einzusparen. Doch alles auf einmal lässt sich selten realisieren. Das höchste Einsparpotential liegt auf dem Dach, daher liegt es nahe, mit der Dämmung von oben zu beginnen. BERGER steht für Wohnklima ohne Energieverlust.


BERGER rät Ihnen dringend: Legen Sie den Energieräubern das Handwerk ...und zwar gründlich.
Wir haben keine Zeit zu verlieren, und Sie kein Geld zu Verschenken! Kontaktieren Sie uns.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung